0123456789
list icon
list icon

Pa3X

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!

Teilen

TC-Helicon® Stimmenprozessor

KORGs erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Hersteller von Harmonieprozessoren TC-Helicon® erreicht beim Pa3X mit einem frischen Ansatz einen neuen Höhepunkt. Dank neuer Funktionen, TC-Hardware und Software-Algorithmen klingt der TC-Helicon® -basierend auf dem VOICE LIVE 2- natürlicher als je zuvor. Bis zu 4 überzeugende Stimmen und ein Stimmenverdoppler (Harmony-Double Funktion) warten nur darauf, von Ihrem Spiel auf der Tastatur, einem Standard-MIDI File oder einer MP3-Datei gefordert zu werden. Erstmals kann das System sogar die Akkorde aus Audiodateien ermitteln und diese zum Steuern des Vocalists verwenden! Hinzu kommen fünf weitere Effektblöcke wie z.B. ein Reverb- und Delay-Block sowie ein µMod-Block mit dem u.a. Spezialeffekte wie der Sound eines Megaphones oder einen Hardtune-Effekt (Cher-Effekt) eingestellt werden kann. Somit bietet der TC-Helicon VOICE LIVE 2 sieben unabhängige Effektblöcke die ausschließlich für Ihre Stimme reserviert sind.
 

Das Adaptive-Mic-Setting Tool ist eine neue Funktion unserer RX-Technologie, die beim Anschließen eines Mikrofons an den symmetrischen (phantomgespeisten) XLR/Combo-Eingang aktiviert wird. Diese Funktion überwacht das Eingangssignal und stellt die nachgeschalteten Gate-, EQ-, Kompressor- und De-Esser-Parameter im Alleingang ein, um Ihrer Stimme den studiotauglichen Feinschliff zu geben. Diese automatische Mikrofon-Optimierung finden Sie nur in den Entertainmentkeyboards von KORG!

 

Um Ihre Stimme und die wichtigsten Vocalist Einstellungen auch beim Livespiel direkt kontrollieren zu können, stehen 3 Regler und 3 Taster für den schnellen Eingriff auf der Oberfläche des Instruments zur Verfügung.



Begabter Begleiter!

Ab Werk enthält das Pa3X über 400 Begleitstyles für eine Vielzahl beliebter Musikgenres aller Welt. So können Sie bereits aus dem Stand das Gros der Publikumswünsche bedienen. Jeder Style umfasst 3 Intros und Endings, 1 Break und 4 Variationen mit 4 dazugehörigen Fill-Ins. Dank der neuen Auto-Fill-Funktion können letztere beim Wechsel zwischen den vier Variationen sogar automatisch aufgerufen werden. Auch das internationale Programmiererteam war wieder fleißig und hat einerseits neue überzeugende Styles für Sie vorbereitet und andererseits die beliebtesten Styles der Vorgängermodelle mit neuen Klangfarben und Effekten aufgewertet.

Das Pa3X bietet zusätzlich 600 User-Speicherplätze, in denen Sie eigene Styles nebst zugehörigen Einstellungen speichern können. Dank des Guitar-Mode-2 klingen auch die Gitarrenparts ab sofort noch realistischer als bisher.

Der neue Akkordsequenzer schließlich erlaubt das schnelle sowie flüchtige Aufzeichnen von Akkordabfolgen in Echtzeit, zu denen Sie dann ungestört Ihre Soli spielen können.


 

Player/Sequenzer

Der berühmte XDS-Doppelsequenzer mit Crossfade-Funktion unterstützt ab sofort auch das +G -Liedtextformat für MP3-Dateien und Standard MIDI Files. Das hat den Vorteil, dass die Liedtexte jetzt ansprechender (sprich: mit passender grafischer Darstellung) im neuen TFT-Display und auf einem externen Bildschirm angezeigt werden können (ein externer Bildschirm erfordert den Einbau einer optionalen VIF4 Erweiterung). Eine Marker-Funktion ist ebenfalls an Bord, so dass Sie in jedem Moment zur gewünschten Position im MIDI-File springen können. Natürlich ist auch die Darstellung der in einem MIDI-File enthaltener Noten auf dem internen TFT-Display oder wahlweise über den optionalen Videoanschluss möglich.
 

Bei Bedarf lassen sich zwei Songs (MP3 und/oder Standard MIDI File) gleichzeitig abspielen, transponieren sowie schneller oder langsamer wiedergeben. Die neue Advanced-Vocal-Remover  Technologie blendet die Gesangsparts von MP3-Dateien ab sofort aus. Diese neue Funktion der Gesangsunterdrückung verlässt sich nicht mehr nur auf Phasenauslöschungen, sondern entfernt nur die Stimme – das Stereobild bleibt erhalten. 

Der 16-Spur-Sequenzer steht namhaften Computerlösungen in nichts nach und bietet dank der Backing-Sequence-Funktion zusätzlich einen Ansatz für eine schnelle Songprogrammierung. Außerdem ist das Pa3X so gewieft, dass es Ihre gesamte Performance aufnehmen kann. Sie können also die Wiedergabe eines Songs starten, auf der Tastatur spielen, dazu singen – und alles im MP3-Format intern oder auf einem externen USB-Datenträger aufnehmen (Das 76er-Standard Modell enthält eine 160 GB große Festplatte, beim 61er-Standard Modell ist diese optional nachrüstbar. Das 61er-Standard Modell enthält hingegen einen internen 4 GB großen Speicher).



Das Buch der Lieder

Die SongBook-Funktion ist eine leistungsfähige Datenbank für den unkomplizierten Live-Einsatz. Jeder Eintrag enthält alle Einstellungen, die Sie zum Spielen eines ganz bestimmten Titels benötigen. Mit jedem Eintrag können Sie einen Style, ein Standard MIDI File oder eine MP3-Datei mitsamt den notwendigen Einstellungen aufrufen. Bei Bedarf wird automatisch vom Style-Play in den Song-Play Mode gewechselt, je nachdem welche Art Ressource man einem Eintrag zugewiesen hat.

Viel mehr!

Es ist mehr, viel mehr - aber um mehr zu erfahren, müssen Sie den Pa3X in der Tiefe erkunden. Der Pa3X ist der eindrucksvollste, leistungsfähigste und einfach zu bedienendste Arranger, welcher jemals produziert wurde.