0123456789
list icon
list icon

TRITON Extreme

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!

Teilen

TRITON Extreme

MUSIC WORKSTATION / SAMPLER

Mehr Infos

Zubehör

Related Artists

2016.03.09
Micki Schläger > Höhner
2014.07.04
Alan Glass
2014.06.09
Moby
2014.06.05
SAGA
2014.01.01
Michael Herberger > Söhne Mannheims
Show All

Die ultimative Soundmaschine mit echter Analog-Power! 

Der TRITON Extreme ist nicht ohne Grund weltweit zur Standard-Workstation avanciert, denn er repäsentiert höchste Soundqualität, State-of-the-Art Technologie und erfüllt allerhöchste Ansprüche. Er liefert dem Musiker die gesamte Funktionalität, die sich ein Keyboarder und Produzent von einer Music Workstation wünscht. Bis zu 120 Stimmen Polyphonie, ein gigantisches 160 MB Sample-ROM, eine Fülle an neuen Sounds, die analoge Wärme der Valve Force Vacuum Tube Technologie, einen Sequenzer (der Audio und MIDI dank "In-Track"-Sampling verbindet), das powervolle Open-Sampling System, erweiterte Pattern Sets für die beiden polyphonen Arpeggiatoren, USB Konnektivität und digitale Ein- und Ausgänge - alles designed für die einfache Integration von Sounds, Musikproduktionen und externem Equipment. Das berührungsempfindliche TouchView-Display sorgt zudem dafür, dass man die TRITON Extreme jederzeit voll im Griff hat.

Der 160MB ROM­-Speicher des TRITON Extreme enthält 962 Multisamples und 1.175 Drumsamples, die alle mit 48kHz aufgezeichnet wurden. Viele PCM­-Wellenformen sind brandneu und noch realistischer als bisher: Blechbläser mit Naturvibrato, "echte" elektrische und akustische Gitarren, Orgeln und Background-­Chöre, die vor Realismus nur so strotzen… Außer dem Stereo-­Klavierklang des TRITON Studio steht nun noch ein weiterer Konzertflügel­-Sound zur Verfügung, so dass Sie schon fast die Qual der Naturklavier­-Wahl haben! Die besten Sounds der EXB­PCM-­Boards (Sonderzubehör für TRITON Studio, TRITON Rack, TRITON "Classic" und Karma) sind bereits ab Werk an Bord und stellen die amtliche Vintage­, House/Trance­ und Orchester­-Fraktion.

Programs und Combinations in Hülle und Fülle

Der TRITON Extreme enthält:

1.344 Programs und 1.280 Combinations, die bis zu acht dieser Programs ansprechen können. 50 Drum Kits, die über 1.171 verschiedene Drumsamples verwenden können. 256 GM2­ kompatible Programs sowie 9 Drum Kits*. Jede Menge Platz für eigene Sounds: 1.536 Program­, 1.536 Combination­ und 144 Drum Kit­-Speicher. Filter, LFOs und Alternativmodulation sorgen für expressive Flexibilität bei der Erstellung eigener Sounds.

* GM Level 2 bietet gegenüber GM Level 1 bedeutend mehr Ausdrucksmöglichkeiten für Song­-Daten, die auch auf Geräten anderer Hersteller abgespielt werden können.

Die HI­-Synthese des TRITON Extreme macht aus den internen PCM-­Wellenformen und Ihren eigenen Samples wahre Sound­Meisterwerke. Jeder Oszillator kann nämlich mit einem Multimodus­-Filter und mehreren Hüllkurven bearbeitet werden. Zwei LFOs (mit 21 verschiedenen LFO­-Wellenformen) lassen sich auf Wunsch zum Tempo des Sequenzers oder Arpeggiators bzw. einem externen MIDI-­Takt synchronisieren. Zusätzlich können Sie 42 AMS (Alternativ­-Modulationsquellen) 51 verschiedenen Modulationszielen zuweisen und Ihre Sounds mit externen oder den zahlreichen TRITON­-Spielhilfen nach Lust und Laune verbiegen.



Effektsektion mit flexiblem Routing für maximale Kreativität

Die digitale 24­Bit-Effektsektion des TRITON Extreme lässt kaum noch professionelle Wünsche offen: 5 Insert-­, 2 Master­effekte und ein Master-EQ (Drei-Band), alles in Stereo natürlich, können flexibel eingeschleift oder zu Effektketten kombiniert werden. Viele Effektparameter lassen sich zudem in Echtzeit modulieren.

Insgesamt bietet der TRITON Extreme 102 verschiedene Effekttypen, darunter nicht nur alle Standardeffekte in feinster Qualität, sondern auch völlig abgedrehte Spezialeffekte. Alle Typen lassen sich als Insert­effekte verwenden, während die Master-­Prozessoren immerhin 89 dieser Algorithmen ansprechen können. Und der Clou: Mit den Effekten können auch externe Audiosignale bearbeitet und in dieser Fassung gesampelt werden.