0123456789
list icon
list icon

Pa4X ORIENTAL Pa4X ORIENTAL

SoundCloud



Teilen

Do it with Style

Jeder der mehr als 700 Styles des Pa4X ORIENTAL ist eine komplette musikalische Umgebung und reproduziert ein bestimmtes musikalisches Genre. Die Auswahl umfasst Songstile der ganzen Welt, vom Evergreen bis zum aktuellen Hit. Die sehr abwechslungsreichen Styles wurden von KORGs internationalem Soundteam erstellt und vermitteln wertvolle musikalische Erfahrungen. Es wurden neue Styles ergänzt und viele beliebte Styles mit neuen Sounds, besseren Effekten und optimierten Mixes aufgefrischt. Neben Drums, Percussion und Bass kann jeder Style bis zu fünf weitere Instrumentenparts integrieren, die Ihren Akkordwechseln, Voicings und Tempi folgen. Guitar Mode 2 verleiht den Gitarrenspuren der Styles eine nie dagewesene Authentizität. Mit den vier Pads lassen sich Styles noch weiter ausschmücken. Jedes Pad kann einmalige oder sich wiederholende Riffs, Percussion-Parts, Akzentsounds oder sogar Soundeffekte beisteuern. Auch eigene Pad-Riffs und -Phrasen lassen sich programmieren. Und natürlich verfügt jeder Style über verschiedene Intros, Variations, Breaks, Fill-Ins, Endings — und sogar einen Vorzähler. Man kann auch eigene, völlig neue Styles kreieren oder vorhandene nach Bedarf anpassen.

Mit der praktischen Chord Sequencer-Funktion können Sie Ihre Akkordfolgen im Style Play-Modus spontan aufnehmen und loopen, um zu den Harmonien zu üben oder bei der Live-Performance die linke Hand frei zu haben. Diese Chord Sequences lassen sich jetzt auch als Styles und SongBook-Einträge speichern und sofort abrufen.

Die neuesten Styles sofort verfügbar!

Dank des neu integrierten „SMF to Style“-Konverters kann man sich schnell und mühelos Styles aus den neuesten Songs erstellen! Sie besorgen sich das gewünschte Standard MIDI File, laden es in den Pa4X ORIENTAL und lassen es vom internen Konverter im Handumdrehen in einen kompletten KORG Style umwandeln, der sich speichern und jederzeit wieder abrufen lässt. Jeder Unterhaltungsmusiker wird die Kombination aus neuesten Styles und fantastischen KORG Sounds lieben!

Effekte in Studioqualität

Der Pa4X ORIENTAL wurde mit den besten studiotauglichen Effekten der renommierten KORG Library bestückt. Man kann 4 Insert- und 3 Master-Effekte auf die Begleitspuren sowie 1 Insert- und 2 Master-Effekte auf die Echtzeitspuren anwenden. Es sind mehr als 140 Effekttypen verfügbar, darunter Reverbs, Delays, Emulationen von vintage Bodeneffekten, Verstärker- und Boxen-Simulatoren und vieles mehr. Zusätzlich kann jede Spur mit den Low-, Mid- und High-Reglern eines EQs bearbeitet und ein spezieller Track EQ im Song Play-Modus gespeichert werden — damit Ihr Song in jeder Umgebung perfekt klingt. Die globalen Effekte entstanden aus KORGs langjähriger Zusammenarbeit mit Waves Audio®, dem Nonplusultra bei Studio Mastering-Effekten. Die integrierte Waves MAXX AUDIO™ Suite ist das ideale Tool, um den Klang lauter und klarer zu machen und an musikalische Vorlieben oder problematische Live-Umgebungen anzupassen.

TC Helicon® Voice Processor

KORGs erfolgreiche Zusammenarbeit mit TC Helicon®, dem weltweit führenden Hersteller von Harmonieprozessoren, erreicht mit dem Pa4X ORIENTAL eine neue Entwicklungsstufe. Der TC Helicon Voice Processor garantiert die höchstmögliche Klangqualität Ihres Gesangs: Die maximal 4 authentischen Harmoniestimmen lassen sich über die Tastatur oder MIDI Events steuern. Das Angebot an Effekten umfasst Double, µMod, Reverb, Delay, Filter, HardTune, Pitch Correction plus Compressor, EQ, Gate und mehr. Auf dem Bedienfeld gut erreichbar angeordnete Regler (3) und Taster (3) steuern die wichtigsten Voice Processor-Funktionen. Adaptive Mic Setting — eine weitere KORG-Neuheit — überwacht das Eingangssignal und regelt automatisch Parameter wie Adaptive Gate, EQ, Compression und De-Esser, damit die Gesangsstimmen glatt und „studioproduziert“ klingen. Einfach ein Mikrofon an die symmetrische XLR-Buchse (mit Phantomspannung) anschließen und der Pa4X ORIENTAL übernimmt den Rest!

XDS Dual Player/Recorder

Mit dem Crossfade Slider von KORGs XDS Dual Player & Recorder gelingt Ihnen Non-Stop Entertainment der Extraklasse. Sie laden einen Song während der andere schon läuft und überblenden zwischen den beiden — oder erstellen eine Playlist für die automatische Wiedergabe. Man kann zwei MP3- oder MIDI-Dateien gleichzeitig abspielen und sogar transponieren oder das Tempo verändern. Es gibt auch eine Marker-Funktion, mit der sich bestimmte Positionen im Song anspringen oder Loops zwischen Songabschnitten erzeugen lassen. Weiterhin werden das „MP3+G“-Format (auch bekannt als MP3+Graphics) und andere beliebte Songtext-Formate unterstützt. Dank dieser Funktion kann man MP3-Dateien abspielen und die zugehörigen Texte und Grafiken auf dem integrierten Display oder einem externen Monitor - oder beiden - anzeigen. Der Vocal Remover entfernt rasch die Gesangsspur aus MP3 Songs und lädt zum Live Karaoke ein! Mit dem 16-Spur Recorder kann man komplexere Sequenzen erstellen und editieren oder mit den Backing Sequence- und Style-Funktionen einfach spontan neue Songs komponieren. Der Pa4X ORIENTAL zeichnet auch komplette Performances auf. Sie lassen einen Song laufen, spielen auf der Tastatur, singen dazu und nehmen alles als MP3-Datei auf. Sie speichern und spielen das MP3 nochmals ab, um mit dem bekannten Overdub-Verfahren noch eine Keyboard-Spur und Gesangsstimme hinzuzufügen.

Das SongBook

Das SongBook ist eine voll programmierbare und einfach durchsuchbare Musikdatenbank und wurde hauptsächlich für den Live-Einsatz entwickelt. Jeder Eintrag enthält alle Einstellungen, die zum Spielen eines bestimmten Songs benötigt werden. Das SongBook kann Styles, MIDI-Dateien oder MP3s speichern und zusammen mit verschiedenen Einstellungen sofort abrufen, darunter Songtitel, Genre, Künstler, Tempo, Lautstärke, Sounds, stumme Spuren, Effekteinstellungen, Easy-Edit Parameter, 4 Keyboard Sets, 4 Pads, TC Helicon® Presets, Master Transpose und vieles mehr. Alle für die perfekte Wiedergabe eines Songs benötigten Daten sind im SongBook gespeichert. Auch diese unglaublich nützliche Performance-Funktion findet man nur bei KORG. Eine komplexe Filter-Funktion erlaubt die Suche nach Einträgen, die eine Kombination verschiedener Kriterien enthalten, etwa alle Songs der Kategorie „Ballad“ MIT „Love“ im Titel. Das SongBook enthält auch eine überarbeitete Set List-Funktion mit einer praktischen Zuweisung von Bedienfeld-Tastern für den schnellen Abruf bei Live-Gigs. Mit dem SongBook Editor und einem Windows-Computer kann man seine SongBook-Einträge und Set-Listen der KORG Pa-Serie komfortabel betrachten, erstellen und editieren. Man kann es auch zu iOS- und Android-Tablets synchronisieren und als praktisches externes Lesegerät für digitale Partituren nutzen (mit Software von Drittanbietern).

Konnektivität, Datenspeicher und Updates

Zusätzlich zu den Main Left- und Right-Ausgängen bietet der Pa4X ORIENTAL zwei zuweisbare Ausgänge. Über sie kann man einen Part isolieren und separat bearbeiten oder in einen externen Mixer einspeisen. Der Kopfhörerausgang befindet sich leicht zugänglich auf der Frontleiste. Der XLR-Mikrofoneingang verfügt über Phantomspannung. Der Pa4X ORIENTAL ist außerdem mit einem Paar symmetrischer 6,3 mm Eingänge (Line 1) und einem 3,5 mm Stereoeingang (Line 2) für Smartphones, Mobilgeräte usw. bestückt. Zu den Standardanschlüssen zählen auch MIDI In, Out und Thru sowie ein USB-Port für Computer (Device). Der Composite Video Cinch-Ausgang überträgt die Partitur- und Songtext-Anzeige zu einem externen Monitor (oder spiegelt das interne Display). 

Die interne Festplatte des Pa4X ORIENTAL 76 (für den Pa4X ORIENTAL 61 optional erhältlich) gewährleistet, dass alle Daten beim nächsten Gig verfügbar und spielbereit sind. Der praktische rückseitige micro SD-Schacht (mit Plastik-Schutzdeckel) kann zum Speichern weiterer Daten und/oder zum Sichern von lokalisierten Daten-Sets genutzt werden, die separat von Drittanbietern angeboten werden. Über die beiden vorder- und rückseitigen USB Host Ports lassen sich Styles, MIDI-Dateien und MP3 Songs direkt von einem USB-Medium abspielen oder zukünftige System-Updates übertragen.