0123456789
list icon
list icon

GM-1 GM-1

2er Set: 79,00 €
4er Set: 129,00 €

Empfohlener Verkaufspreis (inkl. gesetzlicher MwSt.)


Händlersuche

Teilen

GM-1

GRUPPENMETRONOM

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Verwandte Produkte

Optimieren Sie die Rhythmusfestigkeit ganzer Gruppen und Ensembles.
Das Ohrhörermetronom, mit dem man beim Marschieren, Tanzen usw. proben kann.

Das GM-1 ist ein ultrakompaktes Metronom, das wie ein herkömmlicher Ohrhörer getragen wird. Bei Verwendung mehrerer GM-1 sorgt die Sync-Funktion für den perfekten Tempoabgleich. Das macht das GM-1 besonders geeignet für Proben von Spielmannszügen, Tanzgruppen und Ensembles, bei denen sich die Akteure bewegen müssen. Der Hörer passt sich an den Gehörgang an und weist einen festen Sitz auf. So hört man das Metronomsignal selbst in einem lauten Umfeld klar und deutlich.

Sorgen Sie mit dem GM-1 dafür, dass alle Beteiligten jederzeit perfekt synchron sind und entsprechend beflügelt werden.

  • Das Metronom das sich mit Weiteren synchronisieren kann – ideal für Gruppen, Spielmannszüge usw.
  • Passt perfekt ins Ohr: Das ultimative Gerät für Proben, bei denen man sich bewegen muss.
  • In-Ear-Bauweise für den Einschub in den Gehörgang und eine entsprechend klarere Signalerkennung.
  • Zahlreiche Takt- und Rhythmusarten – selbst unsymmetrische Metren werden unterstützt.
  • Intuitive Tempoeinstellung mit dem Jog-Schalter.
  • Geringe Leistungsaufnahme für eine Batterielaufzeit von bis zu 100 Stunden.
  • Pufferung der Einstellungen beim Ausschalten.
  • Geliefert mit drei Ohrhörergrößen (S, M und L).

Das Metronom, das sich mit Weiteren synchronisieren kann – ideal für Gruppen, Spielmannszüge usw.

Das GM-1 erlaubt die Synchronisation mehrerer GM-1-Geräte per Infrarotkommunikation. Um dafür zu sorgen, dass zwei GM-1 das gleiche* Timing verwenden, braucht man nur eine Sync-Verbindung herzustellen und auf beiden dieselben Tempoeinstellungen zu wählen. Bei zahlreichen Geräten erfolgt die Synchronisation seriell: Der Taktgeber steuert die Slaves, die wiederum die Folgegeräte synchronisieren usw. So ist sichergestellt, dass alle gleichzeitig verwendeten Metronome im Gleichschritt laufen.

Mit einem herkömmlichen Metronom erreicht man etwas Vergleichbares nur, wenn alle Beteiligten das ausgegebene Metronomsignal hören. Das GM-1 dagegen erlaubt eine räumliche Trennung der Akteure: Solange die Sync- und Tempoeinstellungen stimmen, können die Beteiligten relativ weit auseinander gesetzt oder gestellt werden.

Das GM-1 puffert die zuletzt gewählten Einstellungen beim Ausschalten, damit man das nächste Mal sofort einsatzbereit ist*.

* Beim Ausschalten wird die Synchronisation deaktiviert.

Passt perfekt ins Ohr: Das ultimative Gerät für Proben, bei denen man sich bewegen muss.

Das GM-1 wird in den Gehörgang geschoben und eignet sich daher besonders für Blaskapellen, Tanzgruppen usw., deren Mitglieder sich bewegen müssen. Ohrhörer in den Größen S, M und L liegen bei und sorgen für eine gute Außendämpfung. Die Partie für den Gehörgang ist schwenkbar, um einen komfortablen Sitz im linken bzw. rechten Ohr zu gewährleisten. Der Clip des GM-1 arretiert die Einheit hinter dem Ohrläppchen und bietet einen entsprechend sicheren Halt. So braucht man bei der Probe nicht auf das Metronom zu achten.

In-Ear-Bauweise für den Einschub in den Gehörgang und eine klare Signalerkennung.

Das GM-1 verwendet einen „luftdichten“ Ohrstöpsel, der in den Gehörgang geschoben wird. So hört man das Metronomsignal klar und deutlich. Allerdings dringt es nicht nach außen, was vor allem in ruhigen Passagen wichtig ist. Die Tonhöhe des Metronomsignals ist in 3 Stufen einstellbar. Ja nach dem Instrument und Umfeld ist eine andere Frequenz eventuell günstiger.

Zahlreiche Takt- und Rhythmusarten – selbst unsymmetrische Taktarten sind möglich.

Das Tempo kann im Bereich 30~252 Taktschläge pro Minute eingestellt werden, das Metrum zwischen 0 und 9 Schlägen pro Takt, und als Rhythmen stehen Viertelnoten, Duolen, Triolen, Triolen mit einer ausgelassenen Note, Quartolen und Quartolen mit ausgelassenen Noten zur Verfügung. Ferner gibt es programmierbare Variationen, was für anspruchsvollere Anwendungen praktisch ist.

Intuitive Tempoeinstellung mit dem Jog-Schalter.

An der Seite des GM-1-Gehäuses befindet sich ein Jog-Schalter, mit dem man die Einstellungen ändern kann, ohne das Gerät aus dem Ohr zu holen. Mit diesem Jog-Schalter haben Sie Zugriff auf den Tempowert, die Taktart, die Rhythmen und die Pegeleinstellung. Dieser Ansatz maximiert den intuitiven Bedienkomfort. Das LC-Display an der Innenseite des Gehäuses zeigt das Tempo und weitere Informationen an.

Geringe Leistungsaufnahme für eine Batterielaufzeit von bis zu 100 Stunden.

Trotz seines ultrakompakten Gehäuses bietet das GM-1 eine Laufzeit von ca. 100 Stunden im Dauerbetrieb mit nur einer Lithium-Knopfbatterie. Die Batterie kann man auswechseln, indem man einfach die Blende auf der Gehäuserückseite öffnet.