0123456789
list icon
list icon

SV-2 SV-2

73 Tasten (ohne Speaker): 1.899 €
88 Tasten (ohne Speaker): 2.049 €
73 Tasten (mit Speaker): 2.049 €
88 Tasten (mit Speaker): 2.199 €

Empfohlene Verkaufspreise (inkl. 19% MwSt.)


Händlersuche

SoundCloud

Teilen

SV-2

STAGE VINTAGE PIANO

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Verwandte Seiten

Zubehör

Verwandte News

2020.01.31
SV-2 Sound Editor ist jetzt verfügbar.

Die Evolution eines modernen Klassikers

Noch nie zuvor konnte ein einzelnes Instrument den typischen Sound, das spezielle Spielerlebnis und den ästhetischen Genuss so vieler stilprägender Keyboards einfangen wie das KORG SV-2 Stage Vintage Piano.

Vor zehn Jahren startete KORG unter großem Beifall seine Stage Vintage-Produktlinie. Die Kombination aus intuitivem Live-Bedienfeld, exzellenter Klaviatur, ultimativer vintage Soundreproduktion, weltklasse Pianoklängen, authentischen Retroeffekten und elegantem Design haben Musiker weltweit seit mehr als einem Jahrzehnt inspiriert. Die mit 88 oder 73 Tasten erhältlichen SV-2 Modelle repräsentieren den neusten Evolutionsschritt der Stage Vintage-Serie und übertreffen deren Features noch einmal deutlich. Mehr Sounds. Mehr Speicherplatz. Mehr Polyphonie. Mehr Presets. Mehr Kontrolle. Es werden alle Erwartungen erfüllt, die man in ein zeitgemäßes Stagepiano setzt - und sogar übertroffen. Nicht zu vergessen, die neuen SV-2S Modelle mit integriertem K-ARRAY Lautsprechersystem.

SV-2 - Einführungsvideo

Mehr. Mehr. Mehr.

SV-2S 73

Das SV-2 enthält mehr als das Zehnfache an Sampledaten vorheriger SV-Modelle und bietet eine Vielzahl brandneuer Piano- und Keyboardklänge. Es verfügt über 72 Premiumsounds und 64 Speicherplätze für den sofortigen Zugriff auf Favoriten-Sounds während der Performance. Mit der SV-2 Editor Software können jetzt eigene Split- und Layer-Programme erstellt und als Favoriten gesichert werden. Diese können bis zu drei Timbres gleichzeitig enthalten – z. B. einen Piano/Bass Split mit einem Layer aus Streichern. Während die eigentlichen Splits mit dem SV-2 Editor definiert werden, lässt sich der Split-Punkt der Tastatur direkt am Bedienfeld einstellen. Dank einer auf 128 Stimmen erweiterten Polyphonie sind mit dem SV-2 jetzt noch eindrucksvollere Sound-Layer und beliebig lang ausgehaltene Akkorde möglich.

Authentische Klangreproduktion

SV-2 88

Das SV-2 bedient sich einem Optimum an Audio Sampling-Technik und akribischer Instrumentenabstimmung und begeistert mit einer besonders anspruchsvollen und makellosen Reproduktion zahlreicher Keyboard-Klassiker. Nur die besterhaltenen Instrumente und modernsten Multimikrofonie-Verfahren kamen bei den Sample-Aufnahmen zum Einsatz. Ob Zinkenanschlag, Hammerrückschwung oder Kontaktklick – jedes dieser authentischen Artefakte ist erstaunlich präzise im RX Layer konserviert und kann dem Klang zu beliebigen Anteilen beigemischt werden. Auch der volle Dynamikbereich jedes Instruments bleibt naturgetreu erhalten und reproduziert alle Klangfarben- und Lautstärkevariationen vom ppp (pianississimo) bis zum fff (fortississimo) in nahezu unendlich vielfältigen Nuancen. Dieses umfassende Samplingsystem erzeugt einen fast dreidimensionalen Raumeindruck, der es den Instrumenten erlaubt, ihren individuellen Platz im Mix einzunehmen.

Begehrte Klassiker

Erleben Sie eine Fülle von klassischen elektromechanischen, transistorbasierten, bandbetriebenen, analogen und digitalen Keyboard-Instrumenten in verblüffend realistischer Nachbildung. Diese Sounds definierten Jahrzehnte an Popmusik und sind noch immer heiß begehrt. Beim SV-2 warten diese legendären Klänge direkt unter Ihren Fingerspitzen – perfekt gestimmt, in makellosem Zustand und völlig wartungsfrei. Es ist alles da. E-Pianos, inklusive aller gängigen amerikanischen Tine- und Reed-Modelle, ein elektrischer Flügel aus Japan sowie ein seltenes deutsches E-Piano. Und natürlich verschiedene Clavs. Oder doch lieber elektronische Pianos? Wählen Sie unter analogen, digitalen, VPM, FM und gesampelten Versionen – etwa dem allzeit beliebten KORG M1 Piano. Bei den Orgeln stehen Tonewheel-Klassiker, VOX Combos, italienische Transistor- oder amerikanische Röhrenversionen sowie voluminöse Kirchen- und Kathedralorgeln zur Wahl. Auch Streicher aus einer seltenen 70er Jahre String Machine, Tape Strings der Prog-Ära oder eine warmen Orchestersektion dürfen nicht fehlen. Zudem enthält das SV-2 auch Mallet-Instrumente, Blechbläser, Chöre, Gitarren, Bässe sowie Solo- und Pad-Synths, mit denen man wunderbare Layer oder praktische Splits erzeugen kann.

Piano-Paradies

Das SV-2 ist von Natur aus ein Stage Piano. Mit einem Tastendruck können Sie überragende Konzertflügelklänge aus aller Welt abrufen – darunter Pianos von führenden deutschen, italienischen, österreichischen und japanischen Klavierbauern. Für moderne Pop-Produktionen unverzichtbar befinden sich auch authentische japanische oder deutsche Klaviere im Klangfundus des SV-2. Oder auch Exoten wie ein echtes Honky-Tonk oder ein lupenreines Tack Piano. Nicht zu vergessen, ein fantastisches französisches und deutsches Cembalo. Diese überragenden Pianoklänge, alleine oder als Layer und Split spielbar, bilden ein starkes musikalisches Fundament und bieten wertvolle Performance-Optionen.

SV-2S 73

Totale Kontrolle

SV-2 88

Beim SV-2 übernehmen Sie die Kontrolle. Ohne LCD-Bildschirm oder verschachtelte Menüs. Das einladende und vertraute Bedienfeld reagiert sofort auf Ihre Aktionen – Sie drehen den Regler, suchen den Sweet Spot und experimentieren nach Lust und Laune. Vielleicht ein neuer Versuch? Ein Druck auf den Regler stellt den ursprünglich programmierten Wert sofort wieder her. Taster mit LED-Beleuchtung zeigen die aktivierten Effekte, die Transposition und weitere Details an. Sounds wählt man über zwei Drehregler an. Die acht beleuchteten Taster in der Mitte des Bedienfelds können sofort jedes der Favoriten-Presets mit individuellen Sounds und Einstellungen abrufen. Ein weiteres Feature des SV-2 ist seine Panel Lock-Funktion, die beim versehentlichen Antippen der Favoriten-Taster einen Soundwechsel verhindert – und so auch Unbefugte von Manipulationen abhält. Die kostenlos erhältliche SV-2 Editor Software bietet noch detailliertere und tiefergehende Steuerungsoptionen.

Agil und Expressiv

SV-2S 73

Alle SV-2 Stage Vintage Instrumente sind mit KORGs bester gewichteter RH3 Hammertastatur ausgestattet. Wie bei einem Konzertflügel variiert die Gewichtung der Tastatur und erfordert in den tiefen Registern einen härteren und den hohen Registern einen weicheren Anschlag. Die RH3 Tastatur reagiert sehr sensibel auf die Nuancen einer Performance und gibt jedes expressive Element mit höchster Präzision wieder. Die Ansprache der Tastatur lässt sich mit einer von acht individuellen Anschlagdynamikkurven auf jede Spieltechnik und Stilistik abstimmen. Acht Stimmungskurven, darunter gleichschwebend, gedehnte Flügelstimmung, gedehnte E-Pianostimmung, E-Konzertflügel, gedehnte A-Klavierstimmung, verstimmt (Honky-Tonk) und zwei User-Speicher (mit SV-2 Editor konfigurierbar), sorgen für ein absolut authentisches Klangbild. Die Gesamtstimmung lässt sich an andere Instrumente oder Aufnahmespuren anpassen und mit einem Tastendruck auf Konzertstandard (A= 440) zurücksetzen. Das SV-1 ist natürlich auch frei in jede Tonart transponierbar.

Echt wie das Original

Exakt abgestimmte Effekte geben jedem vintage Keyboardsound den letzten überzeugenden Schliff. Das SV-2 bietet sechs unabhängige Stufen an studiotauglicher Signalbearbeitung, die vom KORG Valve Reactor abschließend veredelt werden. Die Valve Reactor-Schaltung liefert die zusätzlich Wärme oder Übersteuerung, zu der nur eine echte 12AX7A Vakuumröhre fähig ist. Wie die verfügbaren Sounds sind auch die Effekte so echt wie die Originale und hinsichtlich Performance, Einschränkungen und Ansprache ein exaktes Abbild. Die Effektstufen bestehen aus:

- 3-BAND EQUALIZER (Bass, Mitten und Höhen)
- PRE FX (Red Compressor, Treble Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VOX Wah)
- AMP MODEL (Clean, Twin, Tweed, AC30, Boutique, Organ, plus mehrere Typen an Boxensimulationen und Rauschunterdrückung)
- MODULATIONS-Effekte MODULATION FX (Classic Chorus, Black Chorus, Orange Phaser, Small Phaser, MX Flanger, Rotary)
- REVERB/DELAY (Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo und Stereo Delay)
- LIMITER/REVERB/DELAY (Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo und Stereo Delay)

Diese einfach bedienbaren Effekte und Verstärkermodelle sind ein genaues Abbild ihrer Blütezeit und verleihen jedem vintage oder modernen Sound überzeugende Authentizität.

Moderne Anschlüsse

Das SV-2 verfügt über alle Anschlüsse für Audiosignale, Digitaldaten und Fußpedale eines modernen professionellen Stage Pianos. Zusätzlich zu den linken und rechten 6,3 mm Klinkenausgängen gibt es linke und rechte XLR-Ausgänge, an die man das Instrument ohne DI-Box oder Impedanzwandler direkt ein Studiomischpult oder Multicore anschließen kann. Ein Kopfhörerausgang für privates Üben oder Kontrollieren der Bühnenperformance ist selbstverständlich. MIDI IN und MIDI OUT DIN-Buchsen dienen zur Kommunikation mit anderen MIDI-Instrumenten oder MIDI-fähigen Audiogeräten. Über den USB-Port erfolgt der Datenaustausch zwischen SV-2 und einem Computer.
Die Pedalanschlüsse DAMPER, PEDAL 1 und PEDAL 2 sind flexibel nutzbar. Das mitgelieferte DS-2H Dämpferpedal erlaubt authentisches Half-Pedaling wie bei einem Konzertflügel. An PEDAL 1 kann ein Fußtaster angeschlossen werden, der sich als Sostenuto-Pedal oder Fast/Slow-Schalter für den Rotary-Effekt nutzen lässt. PEDAL 2 akzeptiert entweder ein stufenloses Expression-Pedal – etwa für authentische Wah-Wah-Effekte oder präzise Lautstärkevariationen bei der Orgel – oder einen weiteren Fußtaster, der bei Klavierklängen als Leisepedal (Una Corda) fungiert und dem Pianopuristen die gewohnte dritte Pedalfunktion bietet.

SV-2 88

SV-2S mit integriertem Lautsprechersystem

SV-2S 88

Genießen Sie Sound, Look und Performance des KORG SV-2, wo immer Sie sich gerade aufhalten. KORG hat in Zusammenarbeit mit dem italienischen Lautsprecher-Designer K-ARRAY das fantastische SV-2S entwickelt. Es bietet alle Features des SV-2 und zusätzlich ein integriertes Lautsprechersystem. Damit ist das SV-2S immer und überall spielbereit, ob Künstlergarderobe oder Wohnzimmer, Tanzstudio oder Theaterprobe, Konzertsaal oder Gottesdienst. Das integrierte Soundsystem verfügt über 2 x 15 Watt Ausgangsleistung, zwei 2,5" Lautsprecher sowie einen passiven 3" Radiator. Das mit 73 oder 88 Tasten erhältliche SV-2 ist mit seiner exklusiven elfenbeinfarbenen Oberfläche und der kontrastierenden Schutzbespannung ein faszinierender Blickfang.

Gratis SV-2 Editor

Manche Musiker möchten nicht nur die Fülle an onboard Features genießen, sondern sich auch detailliert mit dem Innenleben des SV-2 befassen. Der SV-2 Editor ist ein komfortables Tool zum Editieren, Verwalten, Katalogisieren und Speichern editierter Sounds als Favoriten. Außerdem bietet der Editor Zugriff auf Hunderte anderer Sounds, die nicht direkt über das Bedienfeld erreichbar sind. Weiterhin kann man persönlichen Split- und/oder Layer-Favoriten erstellen und im Speicher sichern sowie neue, von KORG veröffentlichte SV-2 Libraries zur Aktualisierung seiner Soundkataloge laden. Natürlich kann man alle Sounddaten auch mit anderen Nutzern teilen und tauschen. Der SV-2 Editor gehört zum Lieferumfang des SV-2 und läuft auf Mac und PC.

SV-2S 88