0123456789
list icon
list icon

PANDORA stomp

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!

Teilen

PANDORA stomp

STOMP MULTI EFFECT PROCESSOR / TUNER

Mehr Infos

Verwandte Produkte

Zubehör

Pandora Stomp - Das kompakte Multieffekpedal mit unzähligen Optionen

Der hochgelobte Pandora Modeling Multi-Effektprozessor ist nun als Pedal in einem robusten Druckgussgehäuse mit einem gut sichtbaren Tuner erhältlich.

Der erste Pandora-Effektprozessor aus dem Jahr 1995 war seinerzeit eine Revolution: Kaum größer als ein Kassettenrecorder, legte er die Messlatte für Multi-Effektgeräte aus dem Stand enorm hoch. Die Nachfolgegeräte wurden selbstverständlich immer weiterentwickelt. Irgendwann stellten wir auf REMS-Modeling um und spendierten den Geräten eine weitaus leistungsfähigere Rhythmussektion. Anno 2013 kommt das erste Pandora in einem Pedalgehäuse. Obwohl es sich äußerlich kaum von anderen Bodentretern unterscheidet, bietet es sagenhafte 158 Effektmodelle, von denen bis zu 7 simultan verwendet werden können. Unter den 200 Presets finden sich so gut wie alle Sounds zum Nachspielen des bekannten Repertoires, und die 100 Rhythmus-Pattern liefern bei Bedarf die passende Begleitung dazu. Der Auto-Tuner mit seinem LED-Meter hilft Ihnen in Spielpausen beim Nachbessern der Stimmung. An den AUX-Eingang kann ein MP3-Player für komplette Begleitarrangements angeschlossen werden, dessen Signal sich bis zu 1 Oktave höher oder tiefer transponieren lässt. Der kostenlose Editor für Ihren Rechner erlaubt nicht nur die Bearbeitung, sondern auch die Verwaltung Ihrer Sounds. Das Pandora Stomp macht zwar zahlreiche Effektpedale obsolet, allerdings arbeitet es auch hervorragend mit Ihren unverzichtbaren Bodentretern zusammen.

PANDORA stomp - Einführungsvideo

  • 158 Modelle von Verstärkern und Effekten in unerreichter REMS-Modeling-Qualität
  • Bis zu 7 Effekte simultan
  • 200 Preset-Speicher mit Sounds für unzählige Songs, sowie 200 editierbaren User-Speichern
  • 100 Rhythmus-Pattern und ein Metronom zum Üben und Jammen
  • Auto-Tuner mit leserlicher LED-Meteranzeige und hintergrundbeleuchtetem LC-Display
  • AUX-Eingang für z.B. einen MP3-Player um zu einer Begleitung spielen zu können. Das Audiosignal der AUX-Buchse kann um bis zu 1 Oktave höher oder tiefer gestimmt werden
  • Robustes druckgegossenes Gehäuse
  • Fußtaster mit mehreren Funktionen, darunter die Speicheranwahl
  • Vier Taster für die Direktwahl häufig benötigter Sounds
  • Speisung mit DC9V-Netzteil oder über den USB-Bus im Falle einer Computeranbindung
  • Das kostenlose Editor-Programm steht auf der KORG-Webpage zum Download bereit
  • Lieferbar in 3 Farben: Schwarz, Ivory und Orange*
    *(limitiert) Die Ivory und Orange-Ausführung wird es weltweit nur 1500 Mal geben.