0123456789
list icon
list icon

KAOSSILATOR

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich!

Teilen

KAOSSILATOR

DYNAMIC PHRASE SYNTHESIZER

Support

Mehr Infos

Zubehör

Related Artists

2014.12.09
ricoloop
2014.11.29
Sebastian Henzl & Thomas Holtgreve > Frida Gold
2014.10.11
BONAPARTE
2014.09.01
Mijk Van Dijk
2014.06.08
Omid Shirazi
Show All
2014.05.08
Karpatenhund

Fette Synths, geniale Klangeffekte, mitreißende Schlagzeug-Sounds

Der KAOSSILATOR enthält 100 Sound-Programme, die KORGs legendäre Modeling-Klangerzeugung mit den gefeierten Effekten der KAOSS PAD-Serie kombiniert. Passend für jedes musikalisch Genre. Hier wie im Sound-Wunder RADIAS steckt die MMT-Technologie (Multi Modeling Technoloy).

Die horizontale Achse steuert die Tonhöhe, während man entlang der vertikalen Achse Parameter wie Filterfrequenz, Feedback, Modulationsintensität*, etc. beeinflusst. Mit diesem neuen, kreativen Ansatz gelingt jedem die vielfältigste und außergewöhnlichste Performance. Neben klassischen Synthesizer-Sounds (Solo, Bass, Klangteppiche) gibt es überzeugende Nachbildungen von Instrumenten wie Klavier, Gitarre oder Trompete aber auch Drum-Sounds als Loops und One-Shots. Der KAOSSILATOR bietet für jeden genialen Einfall den passenden Sound-Rohstoff.

* Die Pad-Funktion richtet sich nach dem jeweils gewählten Preset.

Programm Übersicht

Skalenliste

Einstellbare Skala + Tonart für allzeit brauchbare Phrasen

Die Scale-Funktion des KAOSSILATOR erleichtert es, genau die musikalisch passenden Tonhöhen zu treffen. Unter den 31 Skalen finden sich u. a. chromatische und verminderte Skalen, Blues- sowie pentatonische Tonleitern in Dur und Moll. Mit der Key-Setting-Funktion kann man in Verbindung mit der Scale-Funktion in jeder beliebigen Tonart spielen. Mit so außergewöhnlichen Skalen wie Spanisch, Ryukyu und Raga lassen sich einzigartige Phrasen mit exotischem Flair erzeugen – auch ideal für World-Music.

Übersicht Gate-Arpeggiator-Pattern

Gate-Arpeggiator für grenzenlose Performance-Möglichkeiten

Der Gate-Arpeggiator erweitert die Aussagekraft des unscheinbaren KAOSSILATORs unerhört. Aus dem Stand heraus reiht er die Töne, die der Anwender auf dem Pad tippt, synchronisiert zum gewählten Tempo zu rhythmisierten Phrasen. Man braucht nur eines der 50 Pattern zu wählen, um das Noten-Timing festzulegen, und schon geht die kreative Post ab!

Loop-Recording für maximale Kreativität

Mit der Loop-Recording-Funktion können Phrasen mit einer frei gewählten Länge (maximal 8 Taktschläge/2 Takte) aufgezeichnet und in einer Endlosschleife abgespielt werden. Zum Beispiel kann man zuerst einen Solo-Synth, dann einen Bass, danach Schlagzeug usw. in immer mehr Layern aufzeichnen bzw. overdubben. So lassen sich bequem ausgefeilte Phrasen erstellen, in dem man die Schritte Sound-Wahl, Einspielen und Aufnahme ständig wiederholt und übereinander schichtet – ganz so wie in alten Sound-on-Sound-Systemen. Der Spaßfaktor ist definitiv garantiert!