0123456789
list icon
list icon

TRITON taktile

SoundCloud

Teilen

Die Sounds der bestverkauften TRITON Music Workstation von KORG

Mit mehr als insgesamt 300 000 Einheiten ist KORGs TRITON Music Workstation-Serie bereits legendär. 512 Programs des TRITON Classic wurden deshalb in den TRITON taktile übernommen und angepasst*. Man kann bis zu 16 Lieblingssound für den direkten Zugriff via Taster festlegen. Zur Wahl stehen Standards wie E-Piano und Orgel, aber auch abgefahrene Synth Leads für Soli und coole Pads, die Sie jedes Mal neu inspirieren werden. Natürlich können Sie den TRITON taktile auch als externes Soundmodul via USB MIDI mit Ihrem Computer ansteuern, um Ihr vorhandenes Musikproduktions-Setup zu komplettieren.

* Es handelt sich um ein voreingestelltes Soundmodul mit adaptierten Klängen. Diese basieren auf den PCM-Wellenformen des TRITON, wobei nur manche Parameter editierbar sind.

Ein kompakter, leichter und überall einsatzfähiger Synthesizer

Alle Anschlüsse auf der rechten Seite

Einfach einschalten und sofort losspielen – ohne langwieriges Booten und Einrichten. So können Sie mit dem internen Soundmodul des TRITON taktile Ihre Ideen spontan realisieren oder üben und jammen, wann immer Sie möchten. Auch wenn der TRITON taktile nicht mit einem Computer verbunden ist, lässt er sich mit einem Netzadapter* als eigenständiger Synth nutzen. Sie können ihn einfach vom Schreibtisch aus überall hin mitnehmen – ob ins Studio oder auf die Bühne.

* USB 2.0 konformer Netzadapter (DC5V 550mA oder höher) separat erhältlich.

Verwenden Sie die Trigger Pads um ganz einfach Akkorde zu spielen

Das Touchpad in der Mitte des TRITON taktile verfügt über die gleiche Touch Scale-Funktion, die beim KORG Kaossilator so beliebt ist. Durch bloßes Anschlagen des Touchpads lassen sich Melodien in der gewünschten Tonart und Skala erzeugen. Man kann mit einfachen und intuitiven Gesten erstaunliche Phrasen kreieren, ohne große musikalische Vorkenntnisse oder pianistische Fähigkeiten zu besitzen. Dank Arpeggiator-Funktion mit 50 verschiedenen Rhythmus-Pattern spielen Sie Ihre Software-Synthesizer wie einen Kaossilator mit nur einem Finger.

Die Triggerpads auf der rechten Seite des Bedienfelds sind anschlagdynamisch und bieten Zugriff auf die beiden Banken A und B. Die Dynamik Ihrer Performance wird derart authentisch übertragen, dass die gespielten Drum- und Percussionsounds verblüffend lebendig klingen. Die Chord Scale-Funktion erzeugt automatisch Akkorde entsprechend der gewählten Tonart und Skala. In Verbindung mit dem Arpeggiator und der Touch Scale-Funktion des Touchpads lassen sich auf diese Weise komplette Songs im Handumdrehen komponieren. Da man auch selbst gespielte Akkorde zuweisen kann, eröffnen sich ungeahnte kreative Möglichkeiten.

Leicht gewichtete Tastatur mit perfektem Spielgefühl

TRITON taktile besitzt die gleiche leicht gewichtete Tastatur wie die von Musikern weltweit geschätzten KROME und KingKORG Music Workstations und Synthesizer. Die großartige Bespielbarkeit wurde bei den Modellen mit 49 und 25 Tasten kompromisslos beibehalten. Diese Tastaturen sind nicht nur für die Noteneingabe bei Musikproduktionen, sondern auch live für Echtzeit-Performances einsetzbar.

Touchpad auch als Maus / Trackpad nutzbar

Das Touchpad ist auch als USB Trackpad einsetzbar. Gesten wie vertikales 2-Finger-Scrolling und Antippen an Stelle von Mausklicks werden schnell selbstverständlich, wodurch sich der musikalische Workflow optimieren und die Produktivität steigern lässt.
 

Umfangreiche DAW Presets und Grundfunktionen; einfach anschließen und sofort losspielen

TRITON taktile ist für einfaches Handling konzipiert: Man schließt ihn mit nur einem USB-Kabel an den Computer an und der Controller schaltet sich automatisch ein. Er unterstützt alle wichtigen DAW/Sequencer-Programme* und ist nach einem kurzen Setup sofort zum Kreieren von Musik einsetzbar. Dank frei zuweisbarer Spielhilfen kann TRITON taktile alle an einen USB/MIDI Controller gestellten Anforderungen erfüllen, vom Steuern eines Mischers bis zum Editieren von Software Synthesizern.

*Unterstützte Software:
Cubase 7
Live 9
Garage Band 10
Logic Pro X, Pro Tools 10
SONAR X2
Digital Performer 8
Any other application that supports MIDI input

“KORG KONTROL Editor” & “Control Surface Plug-in” sind verfügbar

Mit dem “KORG KONTROL Editor” können Nutzer die Einstellungen ihres TRITON taktile einfach am Computer editieren und verwalten. So stehen zum Beispiel acht Velocity-Kurven oder eine feste Anschlagdynamik zur Wahl. Zusätzlich kann man das Touch Pad, Trigger Pad plus verschiedene Fader und Zuordnungen von MIDI-Meldungen detailliert editieren, um den Workflow auf den persönlichen Bedarf abzustimmen. Diese speziellen Einstellungen lassen sich in bis zu 16 Szenen speichern.

Zur Einrichtung des “taktile Control Surface Plug-in für GarageBand/Logic” sind keine komplizierten Einstellungen erforderlich. Installieren Sie das Plug-in einfach auf Ihrem Mac und Sie können sofort loslegen!

Umfangreiches Software-Bundle als wertvoller Bonus

Die zahlreichen Lizenz- und Discount-Coupons ermöglichen es Ihnen, sofort nach dem Erwerb eines taktile Controllers mit professionellen Musiksoftware-Produkten zu arbeiten. Zusätzlich zum KORG Collection Legacy Bundle sind auch weitere Produkte wie z. B. KORG Gadget Le for Mac, Ultra Analog Session, Strum Acoustic Session, Lounge Lizard Session, ein Discount Coupon für Ableton Live, eine Einstiegsversion der DAW Software Reason Lite, 40 kostenlose Lektionen von Melodics, 1 kostenloser Probemonat für Skoove Premium im Software-Paket und Ozone Elements enthalten.

Die lizensierte Software kann hier heruntergeladen werden: