0123456789
list icon
list icon

BEATLAB mini BEATLAB mini

69 €

Empfohlener Verkaufspreis (inkl. 19% MwSt.)


Händlersuche

Teilen

BEATLAB mini

RHYTHM TRAINER

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Verwandte Seiten

Verwandte Produkte

Metronom und Rhythmus-Trainer für Schlagzeuger und Percussionisten.
Interaktive Übungen für die Optimierung Ihres Rhythmussinns.

Die meisten Musiker, allen voran Schlagzeuger und Percussionisten, tun gut daran, ab und an mit einem Metronom zu üben. Bisher war der Spaßfaktor solcher Übungen aber sehr überschaubar, weil man beim monotonen Ticken eines Metronoms nicht wirklich in Spiellaune kommt. Außerdem bestand die Gefahr, dass man zu schnell den Eindruck hatte, erstaunlich rhythmusfest zu sein.

Mit dem BEATLAB mini schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Hiermit haben Sie wirklich etwas an Ihren Übungs-Sessions – und das Ganze macht eine Menge Spaß. Außer einer vielseitigen Metronomfunktion mit zahlreichen Klangfarben, darunter menschliche Stimmen und echte Schlagzeug-Pattern, enthält das Gerät eine Trainer-Funktion, die rhythmische Abweichungen bemerkt und Sie darauf aufmerksam macht. Mit diesem Ansatz wird die Arbeit an Ihrer Rhythmusfestigkeit zu einem Spiel, bei dem man den Ernst der Arbeit vergisst und entsprechend entspannter bei der Sache ist.

BEATLAB mini - Introduction Movie

  • Metronomfunktion mit fast unzähligen Pattern
  • Trainer-Funktion, die Ihr Spiel analysiert und nützliche Tipps gibt
  • ‘Sound Out’-Funktion zum Stimmen Ihres Schlagzeugs
  • Timer/Stoppuhr für zahlreiche Anwendungen
  • Eingebauter Lautsprecher mit hohem Schallpegel und Kopfhöreranschluss
  • Großes, hintergrundbeleuchtetes LC-Display
  • Zwei-Wege-Clip für die Aufstellung in unterschiedlichen Positionen
  • Geliefert mit Kontaktmikrofon als Trigger

Metronomfunktion mit einer Vielzahl an Pattern

Das BEATLAB mini enthält eine Vielzahl von Schlagzeug- und Percussion-Pattern. Das Tempo ist im Bereich 30~300 Taktschläge pro Minute einstellbar, die Taktart kann gewählt werden und die Rhythmen lassen sich an viele Musikstile anpassen. Selbstverständlich stehen herkömmliche Metronomsignale zur Verfügung, allerdings kann man sich auch für einen völlig anderen PCM-Klang entscheiden: Mechanische Metronomklänge, die selbst bei hohem Pegel nicht nerven, eine Männer- oder Frauenstimme, welche die Taktschläge zahlt, authentische Schlagzeug-Pattern mit Snare, Becken und/oder Claves sind nur einige der 30 Möglichkeiten, um Sie auf Trab zu halten.

Trainer-Funktion, die Ihr Spiel analysiert und nützliche Tipps gibt

Der Trainer-Modus des BEATLAB mini bietet eine objektive Analyse Ihres Rhythmusgespürs: Schließen Sie das beiliegende Kontaktmikrofon an die TRIGGER-Buchse an und installieren Sie es auf Ihrer Snare bzw. einem Pad, damit das BEATLAB mini Ihre Schläge mit dem vom Metronom vorgegebenen Tempo vergleichen kann. Auf etwaige Abweichungen wird akustisch hingewiesen: Wenn Sie z.B. die Frauen- oder Männerstimme gewählt haben, hören Sie ab und zu „TOO FAST“ oder „TOO SLOW“. Und Ihre Fortschritte werden mit Einschätzungen wie „GOOD“, „GREAT“, „WONDERFUL“ oder „PERFECT“ quittiert. Das ist viel ergiebiger als bei Systemen, die einem erst hinterher melden, wie man sich geschlagen hat. Trotzdem zeigt das Display nach den Übungs-Sessions eine allgemeine Einschätzung an, damit Sie schnell erkennen, wo noch Handlungsbedarf besteht.

Sowohl die Genauigkeit der Analysen als auch die Trigger-Empfindlichkeit können detailliert eingestellt werden. Schließlich sollen Einsteiger erstmal motiviert werden, während erfahrene Schlagzeuger viel höhere Ansprüche an ihr Spiel stellen. Bei einem Schlagzeuglehrer setzt man diese Flexibilität voraus – dass das BEATLAB mini hierzu ebenfalls in der Lage ist, darf als Sensation gewertet werden.

‘Sound Out’-Funktion zum Stimmen Ihres Schlagzeugs

Die „Sound Out“-Funktion kann Referenztöne einer kompletten Oktave ausgeben. Die Kammertonfrequenz ist ebenfalls einstellbar, so dass sich diese Funktion auch zum Stimmen Ihrer Trommeln eignet.

Timer/Stoppuhr für zahlreiche Anwendungen

Die Timer- und Stoppuhrfunktion sind zwar als Zugabe gedacht, erweisen sich aber sowohl beim Arbeiten an der Ausdauer als auch für Konzertvorbereitungen von unschätzbarem Wert.

Eingebauter Lautsprecher mit hohem Schallpegel und Kopfhöreranschluss

Das Gerät verfügt über einen Lautstärkeregler, mit dem man den Pegel des eingebauten Lautsprechers oder eines optionalen Kopfhörers einstellen kann, denn schließlich dient das Metronomsignal ja als Referenz, die man im Eifer des Gefechts nicht aus den Ohren verlieren darf.

Großes, hintergrundbeleuchtetes LC-Display

Das große, hintergrundbeleuchtete LC-Display zeigt die Metronombewegungen und aktiven Einstellungen klar und deutlich an. Das scheibenförmige Gehäuse liegt gut in der Hand und ist mit zahlreichen Tastern bestückt, damit man sich nicht durch unzählige Menüs zu wühlen braucht.

Zwei-Wege-Clip für die Aufstellungen in unterschiedlichen Positionen

Auf der Rückseite des ebenso kompakten wie leichtgewichtigen BEATLAB befindet sich ein robuster Clip für die Befestigung an Ihrem Gürtel usw., damit Sie das Gerät immer zur Hand haben, aber nicht von ihm behindert werden. Den Clip kann man aus dem Gerät ziehen, um ihn als Stativ für die Aufstellung auf dem Schreibtisch zu nutzen. Außerdem ist er mit einem Bandloch versehen, das zumal bei Verwendung der Stoppuhrfunktion praktisch sein kann.

Geliefert mit Kontaktmikrofon als Trigger

Ein hochempfindliches CM-200 Kontaktmikrofon für die Auslösung der Trigger-Funktion ist im Lieferumfang enthalten. Es kann auf dem Übungs-Pad, der Snare oder auf der zum Üben verwendeten Oberfläche angebracht werden, um die Schwingungen Ihrer Schläge zum Gerät zu übertragen. Das heißt im Klartext, dass das BEATLAB mini unmittelbar nach dem Auspacken voll funktionstüchtig ist und nicht erst noch mit Sonderzubehör nachgerüstet zu werden braucht.