0123456789
list icon
list icon

STAGEMAN 80

379 €

Empfohlener Verkaufspreis (inkl. 19% MwSt.)


Kaufen

SoundCloud



Teilen

STAGEMAN 80

KORG RHYTHM

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Verwandte Seiten

Verwandte Produkte

Zubehör

Vielseitig einsetzbarer mobiler Beschallungsverstärker.

Wer oft solo spielt, braucht mindestens einen rhythmischen Rückhalt. Wenn Ihnen alle bisherigen Drummaschinen etwas zu „mechanisch“ erscheinen, sind Sie reif für den STAGEMAN 80, dem multifunktionalen Beschallungs-Amp. Dank Korgs neuer Real Groove-Technologie reagieren die zahlreichen Rhythmus-Pattern ausgesprochen menschlich auf Tempowechsel. Betrachten Sie den STAGEMAN 80 einfach als Ihren Drummer, der Ihnen sowohl live als auch beim Üben ein solides rhythmisches Fundament liefert. Selbstverständlich bestimmen Sie die Struktur für Ihre Songs und können mit einem optionalen Fußtaster zudem jederzeit in das Geschehen eingreifen. Mit einer satten Verstärkerleistung und hochwertigen Stereo-Lautsprechern eignet er sich zusätzlich als Beschallungsanlage. Selbst ein Recorder, ein Audioplayer und ein großzügig ausgestatteter Mixer sind an Bord. Mit dem STAGEMAN 80 können Sie sich überall sehen und hören lassen.

STAGEMAN 80 - Einführungsvideo

STAGEMAN 80 - Spec's Video

  • 80W-Verstärkungssystem für einen satten Sound
  • Eine Drummaschine, die richtig natürlich und authentisch klingt
  • Intuitive Aufnahme- und Wiedergabefunktionen
  • Mixer-Funktion für zahlreiche Einsatzbereiche
  • ‘Acoustage’-Funktion für eine breite Abstrahlung
  • Praktische Stimm- und Metronomfunktion
  • Fußtasteranschluss für eine flexible Live-Bedienung
  • Immer und überall flexibel einsetzbar

80W-Verstärkungssystem für einen satten Stereo-Sound

Der STAGEMAN 80 enthält zwei 40W-Verstärker und zwei 4”-Lautsprecher für den Stereobetrieb. Damit verschafft man sich selbst in mittelgroßen Sälen noch Gehör – auf der Straße und in Clubs ist das eh mehr als laut genug.

Dank eines meisterlichen „Tunings“ wird vom Tiefbass bis zu den filigranen Höhen alles wiedergegeben, was die Welt hören soll: Der Sound wirkt absolut natürlich und ausgewogen. Man könnte ihm fast Studioqualitäten bescheinigen. Jedenfalls klingen sowohl Ihre Stimme als auch Ihre Gitarre wie aus dem Ei gepellt.

Als Verstärker kommen hocheffiziente, aber energiesparende Class-D Exemplare zum Einsatz, was bei Batteriebetrieb natürlich Pflicht ist.

Eine Drummaschine, die natürlich groovt

Der STAGEMAN 80 enthält zahlreiche hochwertige Rhythmus-Pattern, die sich alle technologischen Errungenschaften von Korg zunutze machen. Die Rhythmen wurden von professionellen Schlagzeugern und Percussionisten eingespielt. Dank der neuen Real Groove-Technologie klingen sie sogar bei jedem Tempo ausgesprochen musikalisch. Nicht weniger als 3GB an Rhythmus-Loops für 24 Musikstile bedienen alle Wünsche, von 8- und 16-Beat bis hin zu „Unplugged“-Rhythmen wie Cajon und natürlich Rock, Jazz und Bossa Nova. Pro Genre stehen zwei Variationen zur Verfügung. Zum Starten einer Begleitung braucht man nur einen Taster zu drücken. Dank der hochwertigen Verstärkung wirken die Rhythmen so musikalisch und druckvoll, dass die Zuhörer automatisch mit dem Fuß wippen.

Dank der Speicherfunktion kann man sich alle benötigten Rhythmen und das zugehörige Tempo vorbereiten. Die „Chain“-Funktion erlaubt die freie Verkettung der Rhythmusphrasen. So lässt sich für alle Songs eine groovende und abwechslungsreiche Begleitung vorbereiten.

Intuitive Aufnahme- und Wiedergabefunktionen

Wer möchte, kann seine Darbietungen mit Rhythmusbegleitung oder einem Playback auf einer SD-Karte aufnehmen. Für die Aufnahme steht eine Undo/Redo-Funktion zur Verfügung, Marker lassen sich ebenfalls setzen, um die gewünschten Passagen in bester Looper-Manier zu wiederholen, während man immer weitere Parts hinzufügt. Diese Aufnahmefunktion eignet sich auch als „Audionotizblock“ zum Festhalten neuer Song-Ideen und als Medium für Parts, die später zu einer DAW überspielt werden sollen.

Der STAGEMAN 80 enthält ferner einen Audioplayer, der .wav-Audiodateien von einer SD-Karte abspielen kann. Die „Acoustage“-Funktion und die hochwertigen Lautsprecher machen so etwas zu einem regelrechten Hörerlebnis. Selbstverständlich kann man sich auch Playbacks vorbereiten, zu denen man dann live spielt und/oder singt. Mit der „Playlist“-Funktion (10 Bänke) können Abfolgen von bis zu 24 Songs festgelegt werden, damit Sie Ihrem Publikum ohne Pause einheizen können.

Die Abspielgeschwindigkeit lässt sich im Bereich –25% bis +25% variieren. Einzelne Songs lassen sich schleifen oder automatisch der Reihe nach abspielen. Wie Sie sehen, bietet der STAGEMAN 80 alle Funktionen, die man für Live-Auftritte benötigt.

Mixer-Funktion für zahlreiche Einsatzbereiche

Der STAGEMAN 80 enthält einen Mixer für folgende Eingangsquellen: Mikrofonanschluss, zwei Eingänge für Gitarre und Bass und AUX-Eingang (stereo) für einen iPod, ein Keyboard usw. Ferner stehen ein 2-Band-EQ sowie ein Halleffekt für den Mikrofoneingang und die Instrumenteneingänge 1 & 2 zur Verfügung.

‘Acoustage’-Funktion für eine breite Abstrahlung

Der STAGEMAN 80 enthält die von Korg entwickelte Acoustage-Technologie, die ein breiteres Stereo-Schallfeld erzeugt als bei den Gehäuseabmessungen eigentlich möglich wäre. Mit „Acoustage“ verfügen Sie sowohl daheim als auch im Freien bzw. im Club über eine satte Stereo-Abbildung.
 

* Apropos ‘Acoustage’ (virtuelle Surround-Technologie)
Dieser Name bezeichnet eine von Korg entwickelte virtuelle Surround-Technologie, die quasi einen neuen „Hörraum“ schafft. Mit nur zwei frontal montierten Lautsprechern erzeugt sie eine Tiefenstaffelung und Breite, bei der man sich automatisch an eine 3D-Wiedergabe erinnert fühlt. Hierfür wird das ausgegebene Signal analysiert und im Sinne eines maximalen Effekts optimiert.

Praktische Stimm- und Metronomfunktion

Der STAGEMAN 80 bietet auch eine Stimmfunktion in bester Korg-Qualität. Wenn man sie aktiviert, fungieren die Taster der Rhythmusstile als Meteranzeige, anhand derer man seine Instrumente stimmen kann. Vielleicht orientieren Sie sich beim Stimmen aber lieber an einem Referenzton. Davon gibt es gleich drei: Gitarre, Bass und Klavier. Ein Metronom ist ebenfalls integriert.

Bedienung per Fußtaster

Mit einem optionalen Fußtaster (VOX VFS5) lässt sich der STAGEMAN 80 weitgehend freihändig bedienen. Damit kann man z.B. ein Fill-In starten, andere Rhythmusvariationen wählen oder den Recorder bzw. Audioplayer starten/anhalten. Das ist vor allem für Solokünstler wichtig, die bereits alle Hände voll zu tun haben.

Hier lässt sich eine Overlay-Schablone für die Steuerung des STAGEMAN 80 mit dem VFS5 Fußschalter herunterladen. - Einfach ausdrucken und am Fußschalter anbringen!

Immer und überall flexibel einsetzbar

Das Gerät kann mit sechs D-Batterien gespeist werden. Die Laufzeit beträgt bis zu 20 Stunden im Dauerbetrieb, was für die meisten Einsätze mehr als reichlich ist.

Mit dem Standfuß an der Gehäuseunterseite lässt sich die Box aufwärts neigen. Zumal in einer Kneipe sorgt das für einen angenehm vollen Sound.

Sie können auch ein Lautsprecherstativ, oder das separat erhältliche Kompaktstativ (ST-S80) verwenden um den STAGEMAN 80 erhöht aufzustellen.