0123456789
list icon
list icon

AW-LT100M / AW-LT100T / AW-LT100V AW-LT100M / AW-LT100T / AW-LT100V

40 €

Empfohlener Verkaufspreis (inkl. 19% MwSt.)


Händlersuche

Teilen

AW-LT100M / AW-LT100T / AW-LT100V

CLIP-ON TUNER

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Verwandte Seiten

Speziell entwickelt für Orchester-Instrumente verfügen diese Ansteck-Stimmgeräte über ein farbiges LCD-Display und eine Batterielebenszeit von ca. 100 Stunden.

KORGs Stimmgeräte mit einem Clip können direkt am Instrument angebracht werden. Die neue Serie umfasst den AW-LT100M für eine Vielzahl Orchesterinstrumente, den AW-LT100T für Trompete und Posaune sowie den AW-LT100V für Geige und Bratsche.

Der AW-LT100M/T/V bietet eine Laufzeit von sagenhaften 100 Stunden mit nur einer AAA-Batterie. Das leichtgewichtige Gehäuse und die dreieckigen Shuttle-Schalter gewährleisten einen rundum komfortablen Betrieb. Erstmals für Orchesterinstrumente sind diese Stimmgeräte im Sinne einer optimalen Leserlichkeit mit einem farbigen LC-Display ausgestattet. Die drei Varianten sind mit unterschiedlich großen Clips versehen und bieten einen auf die jeweiligen Instrumente abgestimmten Stimm-Modus, damit das Musizieren noch mehr Spaß macht.

  • Lange Batterielebensdauer; mit nur einer AAA Batterie lässt sich 100 Stunden Stimmen.
  • Trotz größerer Batterie jetzt noch leichter, als die Vorgängermodelle.
  • Optimale Lesbarkeit durch helles LCD-Farb-Display.
  • Zwei Anzeigegeschwindigkeiten einstellbar - schnell und langsam. (nur AW-LT100M / T)
  • Das AW-LT100M ist mit einer großen Klammer ausgestattet, welche die Befestigung an zahlreichen Orchester-Instrumenten ermöglicht.
  • Das AW-LT100T ist mit einer speziellen kleinen Klammer ausgestattet, welche speziell für Posaune und Trompete entwickelt wurde
  • Die Klammer des AW-LT100V is eigens für Geige and Bratsche gemacht.
  • Einfache Bedienung durch die "Shuttle-Schalter" auf der rechten und linken Seite.
  • Wahl der Kammertonfrequenz, Energiesparmodus und Pufferung der Einstellungen.

Batterielaufzeit von über 100 Stunden im Dauerbetrieb

Statt der bisher für Stimmgeräte gängigen Knopfbatterie verwendet der AW-LT100M/T/V eine AAA-Batterie mit einer größeren Kapazität, die man so gut wie überall erwerben kann. Wenn man sich für eine Alkalibatterie entscheidet, beträgt die Laufzeit an die 100 Stunden im Dauerbetrieb. Der Umstand, dass die Laufzeit bis zu 12 Mal länger ist als bei früheren Stimmgeräten, ist nicht nur praktisch, sondern schont außerdem das Budget. Endlich kann man die Intonation bei Proben fortwährend im Auge behalten, ohne befürchten zu müssen, dass die Batterie vorschnell den Geist aufgibt.

Selbst mit AAA-Batterie leichter als die Vorgänger

Trotz der AAA-Batterie, die weitaus schwerer ist als eine Knopfbatterie, bringen diese Stimmgeräte weniger Gewicht auf die Waage als ihre Vorgängermodelle. Mit einem Fliegengewicht, das selbst frühere Modelle mit einer Knopfbatterie in den Schatten stellt, lassen sich diese Stimmgeräte im wahrsten Sinne des Wortes „unbeschwert“ nutzen und brauchen nach dem Stimmen also nicht mehr abgenommen zu werden.

Helles Farb-LCD

Das LC-Display verwendet das VA-Verfahren, welches eine perfekte Leserlichkeit ermöglicht. Dank einer maximalen Helligkeit, der weißen Hintergrundbeleuchtung und des farbigen LCD-Meters spielt der Blickwinkel nur noch eine untergeordnete Rolle – man weiß immer sofort über die Stimmung bescheid.

Zwei Anzeigegeschwindigkeiten: schnell und langsam (nur AW-LT100M / T)

Neben der vertrauten „Slow“-Einstellung bieten die AW-LT100M/T Stimmgeräte jetzt auch eine „Fast“-Anzeige, die sich vor allem für den Abgleich unterschiedlicher Töne eignet. Beide Einstellungen haben ihre Vorteile: „Slow“ eignet sich für das eigentliche Stimmen vor Beginn und für lang gehaltene Noten. „Fast“ dagegen erweist sich für die Überwachung der Intonation während der Probe bzw. des Konzerts als praktisch.

AW-LT100M für zahlreiche Orchesterinstrumente

Der AW-LT100M ist mit einem großen Clip ausgestattet, der sich für Instrumente wie Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott, Horn, Euphonium, Tuba, Cello und Kontrabass eignet. Der Doppelmechanismus mit einem Schwenkarm und einem Kugelgelenk erlaubt die optimale Platzierung des Stimmgeräts.

Der AW-LT100T ist für Trompete und Posaune gedacht

Der AW-LT100T enthält einen kleinen Clip für die Befestigung am Becher einer Trompete, eines Kornetts oder einer Posaune. Auch hier kann das Stimmgerät so angeordnet werden, dass man die Stimmung der gespielten Töne fortwährend im Blick hat.

Der AW-LT100V ist für Geige und Bratsche gedacht

Der Clip des AW-LT100V erlaubt das Anbringen am Wirbelkasten einer Geige oder Bratsche. So behält man die Anzeige jederzeit im Auge, ohne sich eingeengt zu fühlen. Neben dem herkömmlichen chromatischen Modus bietet dieses Modell einen Geigen- und Bratschenmodus für die Stimmung in den reinen Quinten. In allen Modi wird neben dem Notennamen auch die Saitennummer angezeigt, was das Stimmen oftmals entscheidend beschleunigt.

Shuttle-Schalter für eine zügige Bedienung

Der AW-LT100G/B glänzt mit einer extrem intuitiven Bedienerführung, die mit einer Hand genutzt werden kann. Links und rechts befindet sich je ein dreieckiger Shuttle-Schalter, den man nur zu drehen braucht, um die gewünschte Funktion bzw. Einstellung zu wählen. Außer für die Wahl des Anzeigemodus’ und der Kammertonfrequenz können die Schalter auch zum Ein-/Ausschalten des Stimmgeräts genutzt werden.

Stabiler Clip mit bombensicherem Sitz

Die Kontaktfläche des Clips wurde erneut vergrößert, um selbst in „bewegenden Momenten“ einen festen Sitz des Stimmgeräts zu gewährleisten. Das Clip-Design erlaubt das Anbringen des Stimmgeräts an so gut wie jedem Instrument. Das auf einem Schwenkarm und einem Kugelgelenk beruhende Design ist nicht nur robust, sondern ermöglicht auch eine optimale Ausrichtung.