0123456789
list icon
list icon

Pitchblack Custom

107,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung (inkl. 19% MwSt.)


Kaufen

Teilen

Pitchblack Custom

FLOOR TUNER

Unterstützung für Ihren Einkauf

Support

Mehr Infos

Perfekt leserlich, supergenau, praktische Pedalausführung. Floortuner mit einer Genauigkeit von erstaunlichen ±0,1 Cent.

Seit seiner Erstvorstellung im Jahr 2008 gilt das KORG Pitchblack Tuner-Pedal dank seiner herausragenden Ansprache, Leserlichkeit und robusten Bauweise als Pflichtkomponente eines jeden Effektboards. Die ruhmreiche Pitchblack-Tradition wird mit der Pitchblack Custom-Ausführung noch weiter verfeinert.

Als erstes Tuner-Pedal bietet das Pitchblack Custom eine 3D-Mess-Anzeige. Im Zusammenspiel mit mehreren Anzeigemodi sorgt dieser Ansatz für eine optimale Leserlichkeit. Dieser Floortuner arbeitet mit einer sensationellen Genauigkeit von ±0,1 Cent und enthält eine True Bypass-Schaltung, die Ihr Gitarrensignal völlig naturbelassen weiterleitet. Auch sonst erfüllt das Pitchblack Custom mit seiner robusten Bauweise professionelle Ansprüche. Das aus Gussaluminium gefertigte Gehäuse ist sogar mit einem Gleichstromausgang für die Speisung weiterer Effektpedale ausgestattet. Das Pitchblack Custom bietet Gitarristen und Bassisten ein Höchstmaß an Bedienkomfort und Präzision.

Pitchblack Custom - Einführungsvideo

  • ‘Custom Shop’ – rundum perfekte Qualität
  • 3D-Meteranzeige sorgt für eine revolutionäre Darstellung
  • Bis auf ±0,1 Cent genau
  • Vier Meteranzeigemodi
  • True Bypass-Schaltung ohne Klangfärbung
  • Gleichstromausgang für weitere Pedale
  • Fast drei Mal längere Batterielaufzeit
  • Erhältlich in mehreren Limited Edition-Farben

‘Custom Shop’ – rundum perfekte Qualität

KORG`s Erfolgsserie im Tuner-Segment begann vor 40 Jahren mit dem ersten Stimmgerät, das mit einer Nadel ausgestattet war. Die Zuverlässigkeit und das funktionale Angebot unserer Stimmgeräte sorgten innerhalb kürzester Zeit dafür, dass der Name KORG seither allgemein als Gütesiegel für Stimmgeräte aller Art gilt. Im Laufe der Jahre schaffte es KORG ein ums andere Mal, die Erwartungen neuer Musikergenerationen spielend zu übertreffen. Gab es beim Tuner-Angebot aus dem Hause KORG also noch etwas, woran man arbeiten konnte? Wir meinen ja – daher die neue Custom Shop-Serie, die in technologischen Belangen auf eine absolut makellose Qualität setzt. Diese Pedale sind mit einer optisch gelungenen Meteranzeige ausgestattet, die penibel auf Tonhöhenschwankungen reagiert und ein ebenso schnelles wie zuverlässiges Stimmen ermöglicht. Ab sofort kann man als Musiker folglich davon ausgehen, dass die sowieso schon geschätzte KORG-Qualität mit der Custom Shop-Serie das Tüpfelchen auf das „i“ setzt.

3D-Anzeige sorgt für eine revolutionäre Darstellung

Die Custom Shop-Serie setzt mit der 3D-Mess-Anzeige neue visuelle Maßstäbe. Der besonders große Notenname und die leuchtenden Bewegungen der hellen LEDs sorgen dafür, dass Musiker schneller wieder den richtigen Ton treffen: Mit dieser 3D-Darstellung lässt sich jede Saite bis auf ±0,1 Cent genau stimmen.

Bis auf ±0,1 Cent genau

Das Pitchblack Custom von KORG wurde speziell für professionelle Anwender entwickelt und weist eine für bisherige Tuner-Pedale unglaubliche Genauigkeit von ±0,1 Cent auf. Mit dem Pitchblack Custom verfügen Musiker aller Couleur ab sofort über die gleiche Stimmpräzision wie bei KORGs Flaggschiff-Tuner Pitchblack Pro.

Vier Mess-Anzeigemodi

Die jeweils erkannte Tonhöhe kann auf vier verschiedene Arten angezeigt werden. Neben dem gebräuchlichen Regular A-Modus gibt es einen Strobe- und einen Half-strobe-Modus, bei denen die Richtung und Geschwindigkeit der Meterbewegungen die Tonhöhenänderungen veranschaulichen, damit selbst feine Abweichungen sichtbar werden. Im Regular B-Modus schließlich klettert die Mess-Anzeige vom Pedalboden allmählich zur Referenzhöhe – diese spektakuläre Anzeige ist nur mit dem vertikalen KORG-Display möglich! Der Erkennungsumfang des unteren Meterbereichs wurde übrigens erweitert, um auch tiefere Stimmungen einwandfrei erfassen zu können.

True Bypass-Schaltung ohne Klangfärbung

Mit „True Bypass-Schaltung“ ist gemeint, dass das Pedal im ausgeschalteten Zustand keinen Einfluss auf das Eingangssignal hat und letzteres folglich in keiner Weise färbt bzw. anderweitig beeinträchtigt. Wenn man das Pedal aktiviert, wird die Tonausgabe stummgeschaltet – Ihr Publikum bekommt vom Stimmen also nichts mit.

Gleichstromausgang für weitere Pedale

Bei Verwendung eines optionalen Netzteils können Sie über die DC OUT-Buchse weitere Effektpedale Ihres Effektboards mit Strom versorgen. Im Sinne einer stabilen und rauschfreien 9V/200mA-Speisung wurde die Schaltung der DC OUT komplett diskret verlegt.

Fast drei Mal längere Batterielaufzeit

Dank einer höchst effizienten und hochwertigen Bestückung bietet dieses Pedal eine fast drei Mal längere Batterielaufzeit als die Vorgängermodelle, nämlich ±15 Stunden mit einer Zink-Kohlenstoffbatterie bzw. 30 Stunden mit einer Alkali-Batterie. Damit legt das Pitchblack Custom die Latte auch in dieser Hinsicht eine ganze Ecke höher.

Erhältlich in mehreren Limited Edition-Farben

Außer in Schwarz ist das Pitchblack Custom für kurze Zeit in mehreren auffälligen Farben lieferbar: In Knallrot, leuchtendem Blau und edlem Weiß.

Produkte


  • GA Custom

    KORG’s “Custom Shop” Serie - Hochwertig, gut ablesbar und kompakt


  • Sledgehammer Pro

    KORG’s “Custom Shop” Serie- Qualitativ hochwertiger und leicht ablesbarer Clip on Tuner.


  • Pitchblack

    Der populäre Standardbodentuner.